das Museum
die Sammlung
Events
BMW Geschichte
Kontakt
Links

 

 
 

 

   

Das Motorradmuseum Vorchdorf beim Oldtimer GP in Schwanenstadt 2016

Als überaus gelungen kann der Auftritt des Museums-Teams beim Oldtimer GP 2016 in Schwanenstadt am 17./18. September bezeichnet werden. Museumsleiter Franz Amering setzte die ihm schon sehr vertraute 750er Werks-BMW aus 1929 ein und brachte den nervösen Uralt-Renner in allen Läufen trotz widrigster Wetterverhältnis pannenfrei um die Runden.

Sehr emotional gestaltete sich der Auftritt Gustl Auingers mit der Ex Peter Holper Seeley Triumph aus dem Museumsbestand. Dieses Motorrad gehörte ja früher seinem Bruder Ernst und es zu bewegen setzte bei Auinger Erinnerungen frei, die nicht nur mit seiner aktiven Karriere zu tun hatten. Dass er auch bei seinen Fans von damals nicht in Vergessenheit geraten war, bewies der große Applaus und die Sympathien, die Auinger aus dem Publikum entgegengebracht wurden – und das obwohl beim Legenden-Lauf keine geringen Kapazunder wie ein Freddie Spencer, Steve Baker, Carlos Lavado, Maria Costello und eine große Riege ehemaliger österreichischer Staatsmeister mit im Feld waren. Eine gelunge Werbung auch fürs Museum, daher ein Dankeschön alle Beteiligten, und im besonderen an Fritz Höllersdorfer, der die Triumph für den Gustl technisch vorbereitet hatte.